Unwiderruflichkeit


Unwiderruflichkeit
Un|wi|der|ruf|lich|keit 〈a. [′———] f. 20; unz.〉 das Unwiderruflichsein, unwiderrufliches Feststehen, Endgültigkeit

* * *

Un|wi|der|ruf|lich|keit [auch: 'ʊn…], die; -, -en:
1. <o. Pl.> das Unwiderruflichsein.
2. etw. Unwiderrufliches.

* * *

Un|wi|der|ruf|lich|keit [auch: '- - - - - -], die; -: das Unwiderruflichsein: Das Bündnis braucht die U. des amerikanischen Engagements in Europa (W. Brandt, Begegnungen 410).

Universal-Lexikon. 2012.